37 erstaunliche Ähnlichkeiten zwischen BuzzFeed und „buzz.at“

Das Szenario: Eine crazy erfolgreiche Website aus den USA expandiert und bietet seit drei Monaten eine deutsche Version an. Papa hat dir das Online-Geschäft seiner Satire-Zeitung samt Wetterportal und Reisebüro überlassen.

    • Versuchst du den Grund für den Erfolg der Original-Seite in den USA zu erforschen und nutzt die Erkenntnis als Grundlage eines Konzepts für den österreichischen Markt?
    • Machst du einfach irgendwas mit Listen?
    • Oder kopierst du BuzzFeed 1:1 und lässt es die Welt auch noch offensiv wissen, indem du den unoriginellstmöglichen Namen wählst?
Header von buzz.at

Das Fellner’sche „buzz.at“ (Screenshot)

 

buzzfeed.de-Header

Die andere Listenseite mit „Buzz“ im Namen. (Screenshot)